MUSEALVEREIN GMUNDEN


Literatur und Quellen zur Stadtgeschichte von Gmunden
Literatur

  1. Geschichte der Stadt Gmunden, Dr. Krakowizer, 3 Bände und Häuserchronik, 1900, 3 Nachdrucke
  2. Aus alten und Jungen Tagen, Dr. F. Krakowizer, Gereimtes und Ungereimtes in Mundart u. Hochdeutsch, Gmunden, 1930
  3. Gmundner Chronik, Karl Piringer, Bd. 1 bis Band 5, 1900 bis 1950
  4. Gmundner Chronik, Erwin Herrmann, Bd. I und II, 1950 bis 1975
  5. Gmunden 700 Jahre Stadt, Festbuch anlässlich des Jubiläumsjahres 1978, Stadtgemeinde Gmunden, verschiedene Autoren
  6. Gmundner Keramik, Irmgard Gollner, Kunst aus Ton, Feuer und Farbe, 2003, Landesverlag
  7. Unterwegs in Gmunden und der Traunseeregion, E. Baumgartner, Admos Verlag, 2000
  8. 125 Jahre Raddampfer GISELA, 1871 – 1996, Wolfgang Ebner, 1996
  9. 125 Jahre Kurstadt Gmunden, Kurverwaltung Gmunden, Franz Eitler, 1987, Skgt. Druckerei
  10. Mona Kastner, Karl Frostel: Die Welt ist unser Kloster. Ordensleben in Gmunden
  11. Dargestellter Glaube, Krippen und Sakralkunst, I. Spitzbart und T. Weidinger, 2004
  12. Gmunden in alten Ansichten, Ingrid Spitzbart, Bd. 1 bis 3, 1992 - 1995
  13. Der Raddampfer Gisela und die Traunseeschifffahrt, Gesellschaft d. Freunde d. Stadt Gmunden, 2014
  14. Der Traunstein und seine Gmundner Hütte, Heinz Schießer, 100 Jahre Gmundner Hütte, 1977
  15. Gmunden im Salzkammergut, Historische Spaziergänge……, Ingrid Spitzbart, 1997, Ed. Löwenzahn
  16. Interessantes aus dem politischen Leben von Altbürgermeister Karl Sandmeier, 1997
  17. Alles Theater, Festschrift, 125 Jahre Stadttheater Gmunden, Ingrid Spitzbart, 1972
  18. Pferdeeisenbahn in Gmunden, Manfred Reingruber, 175 Jahre, Gmunden – Budweis, 2011
  19. Seefiaker von Gmunden, Hans Wageneder, Gmunden 2017
  20. Gemischtwarenhandlungen, Gastwirtschaften, Bäcker u. Fleischer in Gmunden um 1950, Hans Wageneder, 2018
  21. Salzkammergutkrippen und weihnachtliche Volkskunst, Elfriede Prillinger, 2. Auflage, 1986
  22. Johannes von Gmunden, Astronom u. Mathematiker, Rudolf Simek und Kathrin Chlench, Wien 2006, Fassbaender
  23. Wege in die Vorzeit des Salzkammerguts, Johannes Weidinger, Ed. Löwenzahn, 1999
  24. Wandern in der Ferienregion Traunsee, Ferdinand Daxner, Johannes Weidinger, 2001
  25. Rund u den Traunsee, Vom Urknall zur Moderne J.T. Weidinger, 2001, Ed. Löwenzahn
  26. Botschaft im Advent, Franz Reinthaler, 1986, Eigenverlag
  27. Der Gmundner Ortsteil „Unterm Stein“ in früherer Zeit, Holger und Eckhard Höllwerth, 2011
  28. Das Gmunden-Taschenbuch, Musealverein Gmunden, Pelikan, Eckhard und Holger Höllwerth, 2008, 2. Auflage
  29. 175 Jahre Karmel Gmunden, Karmelitinnenkloster Gmunden, 2003, Eigenverlag
  30. 100 Jahre TV Traunseer, 2004, 1. Gebirgstrachten Erhaltungsverein, Franz Wolfsgruber
  31. Schlosshotel Orth, Das Buch zur TV-Serie, Katharina Schenk. Ueberreuter, 2003
  32. Die Kreuzschwestern OÖ im Dritten Reich, Sr. Erentrud Dirngrabner, Linz 2002
  33. Wurzeln, Aus der Geschichte des Salzkammergutes, Renate Perfahl, 2008, Denkmayr Druck
  34. Die Maut zu Gmunden. Die Entwicklungsgeschichte des Salzkammergutes. Franz Hufnagl, 2008
  35. Gmunden 1938, Entwicklungen – Ereignisse - Auswirkungen, Hrsg. Holger Höllwerth, 1988 und 2008
  36. Gmunden 1918 bis 1945, Holger und Eckhard Höllwerth, 2012, Musealverein Gmunden
  37. G‘schichten aus dem Gmundner Landl, Franz Prillinger, 1968, Verlag H. Javorsky, 2 Bände
  38. Der Traunsee, Der Mythos der Sommerfrische, mehrere Autoren, 2012, Verlag Brandstätter
  39. 100 Jahre Alpenverein in Gmunden, Heinz Schießer, ÖAV Sektion Gmunden, 2002
  40. Gmundner Villen, Heinz Schießer, Eigenverlag, 2013
  41. Die Welfen am Traunsee, Heinz Schießer, 130 Jahre Schloss Cumberland, 2017
  42. Wir gehen zwar, aber wir kehren wieder, Heinz Schießer, Gegenreformation und Geheimprotestantismus im Salzkammergut, Wagner Verlag, 2017
  43. Franz Graf Folliot de Crenneville, Heinz Schießer, Stocker Verlag, 2015
  44. Alt Gmundner Bilderbuch, Heinz Schießer, 2014, Verlag Franz Steinmaßl
  45. Die Ära Krakowizer in Gmunden, Politik, Geschichtsschreibung, Wirtschaft, Heinz Schießer, im Jahre 2019, Eigenverlag
  46. Festschrift 100 Jahre Gymnasium Gmunden, 1996, Holger u. Eckhard Höllwerth, J. Lachner
  47. Festschrift 50 Jahre Skiklub Gmunden, 1978
  48. Festschrift 125 Jahre Union Yachtclub Traunsee, 2013
  49. Sammlung Meingast, Historische Ansichten Gmundens, auch Kalender
  50. Festschrift 75 Jahre Bergrettungsdienst Gmunden, 1995
  51. Gmunden, Heimatkundliches Lesebuch, ARGE Päd. Institut d. B. f. OÖ, für VS, 1965
  52. Stadtarchiv Gmunden, Kammerhofmuseum
  53. Kulturgüter in Gmunden, Kleindenkmale, Andreas Weißmann 1980, Stgm. Gmunden
  54. Festschrift des K&K Infantrieregimentes Nr.42 „Herzog von Cumberland“, 2009, Gmunden, Karl Feichtinger
  55. Die Stadtpfarrkirche Gmunden, Pf. G. Geyrhofer, Kirchenführer, 2018
  56. „Wia vorm Rodhaus nu was g‘arbart wordn is“, Dr. J. Weidinger / I. Spitzbart
    Zur Salzmanipulation am Rathausplatz im 19. Jhdt., 2018
  57. Manfred u. Monika Luckeneder, Hannes Loderbauer „76 Seen im Skgt.“, Die 100 schönsten Touren
  58. Der Traunstein, Hannes Loderbauer, Gmundner- Buchreihe 1967, Landesverlag
  59. Gmunden, die Kunstwerke in der Stadtpfarrkirche, Hannes Loderbauer, Band I
  60. Gmunden – Kultur und Wandern, Monika Luckeneder – Loderbauer, Band XVIII
  61. Schloss Ort im Traunsee. Gmundens acht Schlösser, H. Loderbauer, 1977, Bd. VI, 4. Auflage
  62. Schwäne in den Jahreszeiten, Hannes Loderbauer, Gmundner Buchreihe Nr. 24,
  63. Gmunden, Wanderungen, Monika Luckeneder-Loderbauer, Spaziergänge – Kulturziele Nr.18
  64. Krippenschaun im Salzkammergut, Hannes Loderbauer, Gmunden bis Bad Ischl, Nr. 23
  65. Die Kunstwerke in der Stadtpfarrkirche, Das Traunsteinkreuz, Hannes Loderbauer, Gmunden-Buchreihe 1968
  66. Kapuziner. 350 Jahre in Gmunden, 1986, Kapuzinerkloster, Pater Heribert Gradl
  67. Die Stadtpfarrkirche in Gmunden, Johann Schicklberger, 1986
  68. Die Reise nach Gmunden, Friedrich Freudenthal, Einladung zur Audienz des Welfenherzogs Ernst August, 1911, Hrg. Karl- Ludwig Barkhausen, 1908, Verlag Hauschild
  69. Gmundner Jahrtausendweg, erdkundlich-kulturgeschichtliche Wanderung durch die Kurstadt
  70. Traunstein und Umgebung, W. Pichler, Naturfreunde Österreich
  71. Ceramiche da Gmunden, Irmgard Gollner, in franz. Sprache, Fotografien von Schleiß-Keramiken, Herausgeber Museum in Faenza, Franco Bertoni, Irmgard Gollner,2004
  72. Felix ein Traunseeschwan, Renate Perfahl, Rathausverlag, Papier Meingast
  73. Christoph Mizelli, Mythos Traunstein. Seine Opfer, seine Retter. 2016
  74. Erwin Horst Schuller: Evangelische Kirchen des 19. Jahrhunderts in OÖ. Und der Architekt Karl Hermann Wehrenpfennig, Sbg., 2001, Univ. Diplomarbeit
  75. Bundesdenkmalamt (Herausgeber): Dehio-Handbuch O.Ö., 3. Auflage. Anton Schroll & Co., Wien 1958
  76. Leopold Temmel, Heinrich Marchetti u.a.:  Die Evangelische Kirche im Bezirk Gmunden.  Und:
    Gemeindespiegel und Geschichte. Verein zur Herausgabe eines Bezirksbuches Gmunden. Landesverlag, Linz 1991
  77. Von der Salzstraße zur Schienenbahn, Gerhard Forsthuber, 1987,
  78. Festschrift zur Glockenweihe, 2017, Stadtpfarre Gmunden, Röm. kath. Stadtpfarramt Gmunden
  79. 50 Jahre Lionsclub Gmunden, 1959 – 2009, Hrg. u. Verleger Lions Club Gmunden, 2009
  80. Michael Schirmer: Blondchen. Eine Sage vom Traunsee, 1990, W. Ennstaler Verlag
  81. Aus der Chronik des Gmundner Stadttheaters, 120 Jahre Stadttheater Gmunden, Ingrid Spitzbart, 1872 – 1992
  82. Wie ein Baum – Karl Piringer, 1904 – 1994
  83. Franz Kolnerberger: Erinnerungen ans Weyer und darüber hinaus
  84. M. Dopplinger / F. Grimmer: Evangelische Gemeinde Gmunden in Vergangenheit und Gegenwart, 1876 - 2001
  85. L. A. Frankl: Gmunden im Liede
  86. 150 Jahre Traunseeschifffahrt 1839 – 1989, Traunseeschifffahrt Eder
  87. Dr. J. Augendopler und Dr. R. Grusch: Gmunden
  88.  Alexander Reisenbichler: Aus Gmundens vergangenen Tage. Sagen und Märchen, 1960
  89. Elfriede Prillinger: Grüße aus Gmunden. Eine Auswahl alter Ansichtskarten, 1979
  90. Festschrift: 90 Jahre Fußball in Gmunden, 1921 – 2011, SV Gmundner Milch
  91. Festschrift: Österreichischer Bergrettungsdienst, Ortsstelle Gmunden, 1920 - 2010
  92. Österreichisches Städtebuch, Band 1, 1968
  93. Wolfsgruber: Die Curmittel von Gmunden. 1890
  94. Elmar Oberegger: Eisenbahnstadt Gmunden. 2007, Bahnhöfe, Bahnlinien
  95. Gerry Sperrer: Ein Buch, das Geschichten über Gmunden erzählt. 2009
  96. Marie-Therese Arnbom: Die Villen vom Traunsee. Wenn Häuser Geschichten erzählen. 2019
  97. 125 Jahre – Gmundens steilster Stolz. Von der Elektrischen Lokalbahn Gmunden zur Traunseetram. Ottfried Knoll, 2019
  98. 111 Orte im Salzkammergut, die man gesehen haben muss. St. Spath/G. Polzer, 2018
  99. Maria Breitenbach-Mandl: Wie sich wechseln Stund‘ und Zeiten: Die Lebensgeschichte einer Frau im barocken Gmunden, 2018
  100. Budweis – Linz – Gmunden. Pferdeeisenbahn und Dampfbetrieb auf 1106 mm Spurweite. Pfeffer/Kleinhans 1982
  101. Stadtplan von Gmunden mit Beschreibung einiger Bauwerke und Denkmäler
  102. CD vom GGV, Gmundner Gesangsverein
  103. Gmunden komponiert, Musikstücke von August Pepöck und J. E. Habert und Beschreibung des Lebens von beiden Komponisten

Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wird bei Bedarf ergänzt!
August Mayer
Obmann des Musealvereines Gmunden

Quellen
Frau Direktorin Ingrid Spitzbart hat Informationen zu den Quellen zur Stadtgeschichte in Form einer Broschüre erstellt und dabei auf die Bestände des einstigen Stadtarchivs Gmunden verweisen.

Die früher im Kammerhofmuseum vorhandenen Bestände des Gmundner Stadtarchivs wurden in den Jahren Jahr 1911, 1962 und 1974 ans OÖ Landesarchiv ausgelagert und sind dort einsehbar.
Mit Hilfe dieses Links kann man sich einen Überblick über die dort deponierten Dokument, Akten, Schriftstücke, Urkunden etc.. verschaffen.

www.landesarchiv-ooe.at/bestaende/gemeindeundkommunalarchive>Gmunden>Stadtarchiv